Das Thema Vermögensaufbau ist elementar. Vermögensaufbau bedeutet, dass man Geld anleget und die ausgewählte Anlage für sich arbeiten lässt. Man schafft sich damit ein passives Einkommen.

Wer hier geschickt agiert, der hat gute Chancen sich ein Leben zu ermöglichen das er wirklich gerne führen möchte.

Egal ob man mit Vermögen ortsunabhängig arbeiten, mehr Zeit in der Natur verbringen, mehr reisen oder einfach nur zuhause mehr Zeit mit seiner Familie, Freunden oder Hobbies verbringen möchte.

Wenn du das spannend findest und auch mehr Zeit für dich und / oder deine Wunschprojekte haben möchtest, frei und unabhängig sein möchtest, dann ist das folgende für dich bestimmt sehr interessant.

Ich bin keine Finanzberaterin und ich teile hier meine eigenen Learnings  und Erfahrungen.

Spoiler: Ich selbst hätte das alles gerne bereits sehr viel früher gewusst, dann hätte ich mir viel Zeit gespart.

In meinem Umfeld kannte ich früher leider niemanden der sich mit Vermögensaufbau, im speziellen mit Kryptowährung, Aktien, ETFs wirklich beschäftigt oder dafür interessiert hat.

 

Meine Erfahrungen zum Thema Vermögensaufbau

 

Zum einen lag das bestimmt daran, das meine Generation mit dem Gedanken erzogen wurde, dass man sich durch reguläre Erwerbsarbeit ein gutes Vermögen aufbauen kann. Früher hieß das „schaffe, schaffe, Häusle bauen“, heute gilt wohl eher „schaffe, schaffe, niemals bauen“ oder auch nur ein Grundstück kaufen zu können.

Die Idee es alleine durch gute Arbeit es zu einem soliden Vermögen zu schaffen, dass ist leider fast schon illusorisch.

Ich habe lange überlegt, wie ich das für mich selbst ändern kann. Fakt ist, das die Schere immer weiter aufgeht und es Menschen gibt, die vermögend sind und andere, die es leider nicht sind. Einigen mag das durch Erben gelingen.

Aber ich für meinen Teil habe weder reich geerbt noch dachte ich, dass ich gerne zu den Menschen gehören möchte, die am Ende jeden Cent zusammenkratzen müssen, um mit der lausigen Rente irgendwie zu überleben.

Entsprechend habe ich vor vielen Jahren damit angefangen mich mit dem Thema Vermögensaufbau intensiv zu befassen. Mit Erfolg. Das wünsche ich anderen auch.

Über Vermögensaufbau und wie das geht wird leider viel zu wenig gesprochen. Es gibt unterschiedliche Wege um sich ein passives Einkommen zu generieren. Ich stelle dir hier meinen Weg vor.

 

 

finanzielle freiheit

Erfolg mit Social Trading

 

Ich nutze als Social Trading Plattform heute eToro. eToro ist eine weltweit führenden Social-Trading-Plattform. Mit mehr als 20 Millionen Kunden in über 140 Ländern ist eToro führend als Social Trading und Investment Palttformen. eToro bietet einen einfachen Zugang zu innovativen Tools und Funktionen und einer kollaborativen Trading Community. 

Was ist Social Trading

 

Auf einer Social Trading Plattform wie eToro werden Markt- und Börseninformationen zwischen Privatanlegern ausgetauscht. Du kannst dich mit anderen vernetzen und austauschen.

Der Vorteil ist, dass man sich einfach anmeldet, seinen Account verifiziert und dann kann man direkt los legen und sehr einfach Kryptowährung, Aktien und ETFs kaufen und handeln.

 

Meine eToro Erfahrung – Was macht eToro so interessant

 

Was dort am aller besten ist, ist dass man dort mit wenigen Klicks andere erfolgreiche Privatanleger komplett kopieren kann. Das nennt sich CopyTrading.

 

Trade wie die Top Trader bei eToro

 

Hierbei wird das Trading von Top Trader automatisch kopiert. Das ist das was eToro so besonders macht.

Das bedeutet es gibt Anleger, die bei eToro ihr Portfolio öffentlich zeigen und auch die Entwicklung. Du kannst also sehen, welche Kryptowährung, Aktien und ETFs diese Anleger haben, wie sich deren Portfolio über die Jahre entwickelt hat und du kannst dann mit deiner Wunschsumme deren Portfolio kopieren und wenn diese Änderungen vornehmen wird das automatisch kopiert auf dein Invest.

Im Detail bedeutet das, dass du dich um nichts mehr kümmern musst. Wenn der Anleger zB einzelne Aktien oder ETFs handelt, wird sein Vorgehen auf deine investierte Summe übertragen. Die Strategie wird kopiert und auf dein Invest übertragen. Du musst nichts mehr tun.

Es gibt dort Anleger, die machen sehr hohe Gewinne. Du kannst die Anleger genau durchsehen und kannst auch sehen wie viel andere auch diese Privatanleger kopiert haben.

Ich finde das revolutionär. Ich kenne noch Zeit in denen man zur Bank gehen musste, um Aktien etc. zu kaufen. Das kann man sich heute alles sparen.

Wenn du das interessant findest, dann kannst du dich hier bei eToro anmelden*

vermögensaufbau

Aktien & ETFs

 

Zudem habe ich mir Aktien und ETFs zugelegt.

Aktien sind Anteile an einem Unternehmen.

ETFs sind sind börsengehandelte Indexfonds. Diese bilden einen bestimmten Aktienindex nach.

Mich fragen immer wieder Menschen danach, wie und wo ich Kryptowährung und auch die Aktien und ETFs heute handle.

 

Kryptowährung

 

Als ich damit begonnen habe mich mit dem Thema Vermögensaufbau zu befassen, bin ich dabei ziemlich schnell auf das Thema Kryptowährung gestoßen.

Ich habe bereits vor einigen Jahren damit angefangen mich für Kryptowährung zu interessieren.

Lange bevor der erste große Hype um Bitcoin begonnen hat. Ich habe damals meine ersten Coins bei Plattformen wie Bitfinex oder Binance gekauft. Bitfinex hat seinen Sitz in Hong Kong. Binance ehemals in Shanghai heute in Malta.

Ich kann dir sagen, ein wenig Bauchschmerzen hatte ich dabei schon. Was weiss ich wie sicher es ist, wenn man Kryptowährung auf Plattformen handelt, die in Asien angesiedelt sind.

Abgesehen davon habe ich mich in das Thema tief eingearbeitet.

Ich halte heute ein umfangreiches Krytowährungsportfolio. D.h. ich habe nicht nur Bitcoin sondern auch einige andere Kryptowährungen wie Ethereum, IOTA, ADA, XRP, NEO, usw..

eToro im Detail – was gibt es dort ausser Krypto, ETFs und Aktien

eToro bietet 2500 + Instrumente an 14 nationalen und internationalen Börsen an: echte und CFD Kryptos, echte Aktien und ETFs gebührenfrei , CFDs , Rohstoffe , Indizes, ETFs, Währungen. Applikation für Android und IOS.

etoro social trading plattform erfahrungen

Du willst das auch? Bei eToro anmelden

 

Hier kannst du dich hier bei eToro anmelden*. Du findest hier auch viele Informationen und kannst dich bei eToro registrieren und dich einloggen.

 

eToro Konto eröffnen

 

Mit einer Anmeldung und erfolgreichen Registrierung bei eToro kannst du dir bei eToro ein Konto eröffnen*. Wenn man dort ein Konto eröffnet dann muss man ein elektronisches Formular ausfüllen und dort auch seine persönlichen Daten angeben und sich dann verifizieren. 

 

eToro deutsch

 

eToro kannst du auf die deutsche Sprache einstellen. Das finde ich sehr angenehm und gerade bei Finanzen möchte ich gerne sehr genau lesen und alles verstehen. Das fällt mir in meiner Muttersprache, die deutsch ist natürlich leichter als in einer anderen Sprache.

 

Kurzes FAQ

 

Hier die Antworten auf Themen, die ich immer wieder gestellt bekomme. Ansonsten findest du natürlich bei eToro selbst eine menge Infos zu vielen Fragen und Themen.

 

eToro Aktien und ETFs

 

Man kann über eToro Aktien und ETFs handeln. eToro ist eine Anlageplattform und keine Börse. 

 

eToro Kryptowährungen

 

Bei eToro kann man mehr als 120 Kryptowährungen handeln. Im Folgenden ein paar Beispiele. Wie bei Aktien und ETFs ist es immer gut auch hier zu diversifizieren. Dh nicht nur eine Kryptowährung zu haben, um Kursschwankungen oder Totalverluste ausgleichen zu können.

 

eToro Bitcoin

 

Du kannst bei eToro Bitcoin handeln. Bitcoin ist sozusagen der Pionier unter den Kryptowährungen. Es ist in kurz erklärt, eine digitale Währung auf Basis der Blockchain-Technologie.

 

eToro Bitcoin kaufen

 

Natürlich kann man bei eToro auch Bitcoin kaufen und bei eToro Bitcoin verkaufen und bei eToro Bitcoin auszahlen lassen.

 

eToro Ethereum

 

Ethereum kann dort auch gehandelt werden.

Das ist eine dezentrale Software Plattform (Open Source) für Distributed Apps, kurz Dapps, die auf Basis der Blockchain-Technologie funktioniert.

 

geld verdienen auf reisen

eToro Wallet

 

Die eToro Wallet ist einfach zu bedienen. Man kann darüber mehr als 120 Kryptowährungen kaufen, speichern, empfangen und überweisen und zwischen mehr als fünf hundert Paaren wechseln.

 

Das solltest du wissen

 

Wie eingangs gesagt: Ich bin keine Finanzberaterin. Ich teile hier nur meine eigene Erfahrung.

Trading birgt Risiken.

Trade nur mit Kapital, dessen Verlust du auch verkraften kannst. Der Handel mit Kryptowährung unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Dein Kapital ist somit einem Risiko ausgesetzt.

Die Mindesteinzahlung beträgt 50 € und Levarage 1:30.

 

Bei eToro anmelden

 

Wenn du dich bei eToro anmelden möchtest oder dich tiefergehend informieren möchtest, dann kannst du dich hier bei eToro anmelden*.

 

*Dein Vertrauen ist mir wichtig. Werbehinweis: In diesem Artikel werden Affiliate-Links verwendet, die mit * gekennzeichnet sind. Wenn Du etwas über einen dieser Links kaufst oder abschließt, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass Du mehr bezahlen musst. Dies dient der Erhaltung meines Magazins und damit unterstützt du meine Arbeit. Danke für deine Unterstützung, Alexandra