Seite wählen

Fahrrad Navi

Fahrradnavigation mit einem GPS Fahrrad Computer

 

Für die Fahrrad Navigation hatte ich mir erst ein Garmin Edge 530* geholt. Ich habe das ausprobiert und mir persönlich hat es nicht so gut gefallen. Ich weiss das sehr viele das Garmin Edge nutzen und auch sehr zufrieden sind. Der Vorteil ist gegenüber einem Smartphone die Akkulaufzeit und auch das es natürlich wasserdicht ist. Ein Smartphone ist das in der Regel nicht, außer du nutzt ein Outdoor Handy. Das geht natürlich auch.

Meine Freundin hat sich ein GPS Fahrrad Computer von Wahoo gekauft und ist damit sehr zufrieden. 

Wahoo ELEMNT Bolt V2 GPS Radfahren/Fahrradcomputer*

Der Vorteil ist hier, dass die Akkulaufzeit sehr lange ist.

Die Kombination mit IPhone und zB der App Komoot ist geschmeidig und es gibt auch eine extra App dazu. Man kann zudem auch Trittfrequenz und Puls tracken, aber man braucht dafür dann natürlich zusätzliche Sensoren. Die Höhe Geschwindigkeit und natürlich die Route wird aufgezeichnet. 

So wendet meine Freundin den GPS Fahrradcomputer für die Fahrrad Navigation an:

Die Radtour wird per Komoot geplant und dann wird Komoot mit dem Gerät synchronisiert und dann hat man die Tour schon auf dem Gerät. Das Gerät, also der Radcomputer selbst ist am Rad am Lenker montiert. 

Man kann Wahoo natürlich auch ohne den Einsatz von Komoot verwenden und einfach einen GPS Track laden. 

 

Fahrrad Navigation mit dem Smartphone / IPhone

 

Ich habe mir eine andere Lösung überlegt.

Ich habe ein altes IPhone und dort habe ich auch die App Komoot installiert. Zuhause habe ich mir eine Tour zusammengestellt und dann habe ich das IPhone in eine kleine Tasche, die ich am Fahrrad montiert habe, gepackt.

Die Fahrradtasche ist von Deuter und ist ein „Deuter Phone Bag 0.7„.

Das IPhone habe ich auf Flugmodus gestellt und alle anderen Apps und Anwendungen natürlich geschlossen, um Akku zu sparen. Den Bildschirm habe ich auch ausgemacht und mir die Route ansagen lassen. Das funktioniert in der Natur für mich gut, in der Stadt, wenn es zu laut ist, müsste man wohl Kopfhörer bzw IPhone Airpods verwenden.

Der IPhone Akku hält insgesamt das so einige Stunden aus. Zusätzlich hatte ich eine Powerbank dabei die auch problemlos in die Fahrradtasche passt.

Diese Lösung ist das was ich zurzeit verwende. Aber auch hier werde ich das ähnlich wie bei meinen Fahrradschuhen für Damen ggf noch weiter modifizieren. Bisher fahre ich jedenfalls gut damit. 

Gravel Bike Damen Erfahrungen Testsieger
fahrrad navi smartphone
freedom-in-nature-instagram1

*Dein Vertrauen ist mir wichtig. Werbehinweis: In diesem Artikel werden Affiliate-Links verwendet, die mit * gekennzeichnet sind. Wenn Du etwas über einen dieser Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass Du mehr bezahlen musst. Dies dient der Erhaltung meines Magazins und damit unterstützt du meine Arbeit. Danke für deine Unterstützung, Alexandra.