Seite wählen

Packraft Tour

Wenn du wie ich Outdoor-Abenteuer liebst und diese am liebsten so abwechslungsreich wie möglich gestalten möchtest dann ist eine Packraft Tour für dich mit Sicherheit sehr interessant.

Ich liebe es zu paddeln. Wenn man auf dem Wasser ist, dann erlebt man die Natur ganz anders als sonst. Man ist die Natur sehr nahe und hat einen völlig neuen Blickwinkel auf viele Dinge.

Wenn man mit dem Kanu oder auch mit dem Kajak unterwegs ist oder auch mit anderen Booten dann ist es oft so, dass die Anreise sehr gut geplant sein muss und man besonders beim Transport vieles beachten muss. Man muss genau bei der Paddel Tourplanung Ein- und Ausstiege planen, um dort auch gut weiterzukommen mit dem Boot das dann auf einen Transporter oder auf ein Fahrzeug muss um transportiert zu werden.

 

Faszination Packraft Tour

 

Genau hier beginnt die Faszination einer Packraft Tour.

Ein Packraft ist ein Mini-Schlauchboot oder auch Trekking Boot oder Rucksackboot genannt. Es ist ein kleines aufblasbares Boot, das so klein zusammengefaltet werden kann und vom Gewicht so gering ist, dass man es auch gut in einen Rucksack über eine längere Strecke mitnehmen kann.

Man kann damit also zum einen mehr Outdoor-Abenteuer wunderbar miteinander verbinden. Wenn man nur paddeln möchte, dann hat man den Vorteil das der Transport deutlich einfacher ist, als wenn man ein reguläres Boot verwendet.

Wenn dich interessiert wie ein Packraft aufgebaut wird und was du für Zubehör für eine Packraft Tour benötigst dann findest du hier einen ausführlichen Artikel und Video zu Packraft und Packraft Equipment. Hier zeige ich auch wie man das Packraft aufbläst und aufbaut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

rucksackboot
Packraft Abentuer Tour
Packraft Tour Natur

Packraft Tour in Frankreich

 

Frankreich besticht nicht nur durch gutes Essen, sondern zudem durch fantastische Landschaften und auch zum Paddeln ist Frankreich eine wunderbare Destinationen. Wir haben mit unseren selbstausgebauten Minicamper einen Naturcampingplatz besucht. Den Campingplatz würde ich jetzt nicht uneingeschränkt empfehlen. Die sanitären Anlagen waren gelinde gesagt einfach „kein Kommentar“.

Unsere Packraft Tour hat in den wunderschönen Ardennen gestartet. Man kann dort auf der Semois mit dem Packraft fahren.

Man sollte allerdings wissen, dass im Wasser sehr viele Blumen sind, je nach Jahreszeit. Das hört sich vielleicht wunderschön an aber schaue dir gerne das Video an und dann siehst du, das kann schon sehr fordernd sein.

Das Problem sind nicht die Blumen im Wasser, das Problem ist ja viel mehr das man dann dort paddelt.

Nature first.

Wenn wir das vorher gewusst hätten, dann hätten wir natürlich eine andere Destination gewählt. Aber wir wussten das vorher nicht und haben damit auch überhaupt nicht gerechnet. Ich habe das auch nirgends vorher gelesen. Deshalb schreibe ich selbst darüber um andere, wie dich zu sensibilisieren.

Die Landschaft in den Ardennen ist hügelig, abwechslungsreich und damit natürlich auch teilweise steil. Auch das finde ich erwähnenswert, weil man schon in einer guten Verfassung sein sollte, um dort die Packraft Tour zu genießen.

Das soll nicht bedeuten das ich jetzt so gigantisch stark wäre. Das nicht. Aber oft werden Touren als so ganz locker und leicht machbar beschrieben und dann wird´s zum persönlichen Waterloo, wenn man das nachmachen möchte. Das finde ich nicht ok und ich finde das auch eine wichtige Information, um gut einzuschätzen, wie leicht oder schwer es werden könne.

Du kannst einfach mal einen Rucksack mit 10 kg bepacken und zuhause einfach mal ein paar Kilometer gehen, um zu sehen, ob sich das für dich gut anfühlt. Ich selbst wiege ca 57 kg und 10 kg sind für mich prozentual mehr, als wenn man jetzt 185 cm groß ist. Vielleicht kann man bei einer gemeinsamen Tour auch das berücksichtigen und das Gewicht auf alle gleich gut entsprechend verteilen.

Wie schwer ist so ein Boot mit Ausrüstung? Es kommt halt drauf an. Meine Freundin wandert öfter mal mit schwerem Gepäck und fands super easy das Mini Schlauchboot mit allen drum und dran zu tragen. Ich fands fordernd, aber nicht unmöglich und werde das sicher wiederholen.

 

freedom-in-nature-instagram1
packraft

Eine Packraft Tour bedeutet nicht zwingend, dass man sein Boot zwingend selber tragen muss.

Man kann natürlich das Boot auch in einem Fahrzeug transportieren oder auch eine Packraft Tour mit einem Fahrrad planen.

Das sind spannende Optionen, die man sich durchaus durchdenken kann. Besonders die Kombination mit dem Fahrrad finde ich persönlich sehr interessant.

Mir hat diese Packraft Tour in Frankreich riesig Spaß gemacht und ich komme mit Sicherheit wieder in diese Gegend.

Wir haben dort zu Mittagspause ein wunderbares französisches Dreigängemenü genossen. Das Lokal „Le Point de Chute“ haben wir durch Zufall gefunden und es war délicieux.

Der kulinarische Genuss kam in dieser Packrafting Tour für uns nicht zu kurz.

Man kann natürlich auf einer Packraft Tour sein ganzes Outdoor Koch-Equipment mitnehmen und unterwegs selber kochen. Hier ist einfach wichtig zu wissen, dass man immer bedenken sollte, dass die Wälder natürlich teilweise sehr trocken sind und sich hier schnell Feuer ausbreiten kann. Wähle also dein Ort, wo du anfängst zu kochen immer sehr sorgfältig aus und schau, dass hier nichts außen rum brennbares zu finden ist damit du nicht die Natur hier gefährdest und einen Waldbrand verursachst.

Ich schreibe das nicht pro forma, ich habe das tatsächlich mit eigenen Augen gesehen was andere das gemacht haben und ich muss sagen ich war gelinde gesagt schon konsterniert.

Doch am Ende bleibt die Freude. Mit einem Packraft kannst du die Natur paddelnd genießen und ein Packraft ist mehr als ein aufblasbares Gummiboot. Es ist einfach der ideale Begleiter für ein ganz besonderes Abenteuer.

 

Packraft Tour Frankreich
Packrafting Tour Abenteuer