Seite wählen

Die aller schönsten Ausflugsziele rund um Köln

 

Nicht weit vor den Toren Köln liegt der Königsdorfer Forst. Der Königsdorfer Forst ist nicht zu verwechseln mit dem Königsforst im Bergischen Land. Dieser ist auch sehr schön, aber ein echter Geheimtipp, der vielen nicht bekannt ist, ist das Naturschutzgebiet Königsdorfer Forst.

Bevor ich dich gleich mit auf meine Ausflugsziele im Bergischen Land nehme, möchte ich dir dieses Juwel vorstellen, da es nicht viele kennen und es auch eine echte Entdeckung für mich war, die selbst Menschen, die schon lange in Köln leben oft nicht kennen. Also erstmal in die andere Richtung, raus aus Köln:

Man muss nicht immer in die Ferne schweifen. Das Naturschutzgebiet ist nicht weit von Köln. Der Forst liegt 15 km westlich von Köln in der Nähe von Frechen. Das Gebiet ist durchzogen mit wunderschönen Wanderwegen. Das ehemals kurfürstliche Jagdgebiet ist sehr artenreich und mit viel Glück kann man dort sogar Feuersalamander entdecken.

Neben vielen Tieren gibt es in dem Waldgebiet auch Klosterteiche. Diese sind ein Lebensraum für viele Tiere wie Libellen, Springfrösche und auch Kammmolche die man dort entdecken kann.

Der Wald lädt zu ausgedehnten Wanderungen, Spaziergängen und auch Fahrradtouren ein.

Ausflugsziel mitten im Bergischen Land

 

Falls du gerne mitten ins Bergische Land mit dem Fahrrad möchtest, dann schau dir hier meine Gravel Bike Tour Bergisches Land an. Dort findest du alle Details dazu.

Wenn du gerne wanderst, dann kannst du dir hier meine Lieblings Wanderung im Bergischen Land ansehen und nachwandern. Hier findest du meine absolute Lieblingstour durch die lieblichen Landschaften des bergischen Landes

Jetzt aber wieder zurück in den Königsdorfer Forst:

 

Gravel Bike Tour NRW

Gravel Bike Tour Köln

 

Es gibt im Köngisdorfer Forst auch ein paar spannende Wurzeltrails die Gravel Bike – und Mountainbike Fahrer gleichermaßen begeistern. Ich bin vom Gravel Bike Virus voll infiziert und habe mir den Königsdorfer Forst als Gravel Bike Tour ausgesucht. Es gibt dort Singletrails, die sich durch den Wald ziehen und man kann dort seine Bikeskills in vielerlei Hinsicht verfeinern.

 

Natur geniessen

 

Dieses Naherholungsgebiet ist eine Oase der Ruhe und Stille vom Alltagslärm. Wenn man innehält, ist man umgeben von Vogelgezwitscher. Das 330 Hektar große Waldgebiet besteht überwiegend aus Laubwald und es finden sich zahlreiche Stieleichen, Buchen und man findet dort auch viel Totholz.

Ausflugsziele in der Nähe von Köln

Wie weit ist es zum Himmel

 

Genau 223 Stufen. Im Königsdorfer Forst kann man die 223 Stufen bis zur Glessener Höhe hinaufsteigen. Von dort kann man bei gutem Wetter sogar die kölner Domspitzen sehen und man fühlt sich dem Himmel sehr nah. Die Aussicht von dort ist wunderschön.

 

Wie erreicht man dieses Ausflugsgebiet

 

Für Naturliebhaber ist es ein wunderschönes Ausflugsziel in der Nähe von Köln, was einfach zu erreichen ist.

Ich bin mit meinem Gravel Bike von der kölner Südstadt dort hingefahren, aber wer es etwas gemütlicher möchte und den Wagen nehmen möchte, der kann auch den Wanderparkplatz dort anfahren um den Spaziergang oder die Wanderung von dort aus zu beginnen.

Wanderparkplatz Alte Aachenerstr., 50226 Frechen.

 

Ausflugsziele NRW
freedom-in-nature-instagram1