Wandern Bergisches Land

 

Die Region im Bergischen Land bietet ein umfassendes Wandererlebnis vom gemütlichen Sommerwanderweg über romantische Wanderwege bis zu packenden Erlebniswanderungen mit Höhenmetern, die einem einen eindrucksvollen Blick auf die Landschaft und die Kulturdenkmäler des Bergischen Landes gewähren.

Es gibt unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, die von etwas weniger anstrengend bis zu sehr schwierig reichen. Der erste Schritt zu einer richtigen Wanderung erschließt sich in der Regel mit der Auswahl der Route.

 

Was macht das Bergische Wanderland so besonders

 

Das Bergische Land ist ein typisches Oberbergisches Land, das sich vom Siegerland über Wuppertal, Solingen, Remscheid, Bergisch Gladbach, Köln und Leverkusen bis nach Bonn erstreckt.

Das seit dem Mittelalter durch unzählige Schlösser und Burgen geprägte Bergische Land ist ein entspannter Erholungs- und Wandergebiet, das sich durch sanft geschwungene Hügel, Wiesen, Wälder und abgelegene Täler mit rauschenden Bächen, Talsperren und kleine Dörfer mit idyllischen Gassen und Fachwerkhäusern auszeichnet. Das Bergische Land ist nicht nur bei Familien und Freizeitwanderern beliebt – auch für Kulturinteressierte hat es viel zu bieten.

Ob Wanderer, Familien oder Kulturinteressierte – das Bergische Land sollte auf keiner Bestenliste fehlen.

traumpfade im bergischen land

Wanderwege im Bergischen Land

 

Der Bergische Landkreis zählt zu den landschaftlich schönsten Regionen Nordrhein-Westfalens. Mit seinen sanften Hügeln, seiner vielen Flüsse, Bäche und Seen und seiner ursprünglichen Natur, ist es für Wanderer und Radfahrer schwer, sich zu entscheiden, wo sie im Bergischen Land zuerst hinwandern und radeln sollen. Es gibt zahlreiche schöne Wege, die die Region erschließen und neue Erlebnisse bereiten.

Um die schönsten Wanderwege im Bergischen Land zu finden, kann man bei Komoot fündig werden.

Mein Tipp: Ganz vorne dabei bei den Abenteuertouren ist Mr. Pfade. Er hat wunderschöne Touren, abseits der großen Wege. Aber auch der Bergische Panoramasteig, die bergischen Streifzüge und der Bergische Weg bieten eine riesige Fülle an unterschiedlichen Touren.

Die Wanderwege im Bergischen Land sind so reizvoll da diese durch idyllische Landschaften, durch kleine Dörfer mit Fachwerkhäusern gehen, vorbei an Bächen und Talsperren.

Es gibt in der Regel sehr gute Einkehrmöglichkeiten und man kann sich während oder nach den Wanderungen mit der bergischen Küche verwöhnen lassen.

waffeln im bergischen land

Traumpfade Bergisches Land

 

Die Traumpfade des Bergischen Landes an sich gibt es nicht als Tourenbegriff im Bergischen Land, aber es gibt zahlreiche Wanderwege, die besonders schön und abwechslungsreich sind.

Es gibt im Bergischen zB die Bergischen Streifzüge. Das sind 24 Themen- und Erlebniswege. Diese habe ich fast alle durchwandert und finde diese wunderschön.

Es sind oft Rundewege, was ich sehr praktisch finde und sind in der Regel sehr gut ausgeschildert.

 

Traumtouren Bergisches Land – Wanderführer und Lieblingsbücher

 

Über das Bergische Land gibt es wunderschöne Bücher über Orte und Wanderführer die Lust machen das Wanderparadies zu entdecken. Das Bergische Land bietet eine malerische Landschaft, Bäche, Flüsse und eine Vielzahl von Tieren in einer reizvollen Natur. Dazu ist das Bergische voll von geschichtsträchtigen Orten anhand denen man die spannenden Geschichten vieler Menschen, die im Bergischen gelebt haben, erkunden kann.

Ich habe eine ganze Liste von Büchern zusammengestellt, die voller Inspiration, Tipps und Planungshilfen sind, um die traumhaft schöne Landschaft kennenzulernen. Unabhängig davon, ob man die Abteutertour sucht oder Wanderungen für die Seele sucht. Hier findest du eine schöne Auswahl an Büchern.

 

Bergisches Land – wandern mit Kindern

 

Man kann die allermeisten Touren problemlos mit Kindern gehen. Es gibt sogar eine ganze Wanderserie. Die Streifzüge für Kinder und diese nennt sich „Wandern mit der Maus“.

Das sind Touren die kindgerecht aufbereitet sind. Was wunderschön ist. Auch für die Eltern.

 

 

bergisches land wunderschöne naturwege

 

Einer meiner Favoriten im Bergischen Land

 

Mit einer der schönsten ist für mich der Waldmythenweg in Waldbröl. Die Rundwanderung zeigt dir eine Welt voller Legenden und Mythen. Man kann die Landschaft anhand eines 12,8 km langen Wanderweges erleben. Das besondere:

Lernen an 11 Infotafeln über die Geheimnisse von Einhörnern, Robin Hood und über Elfen.

Dazu kann man an 8 Audiostationen auf der Wanderung deren Geschichten anhören.

Besonders für Familien mit Kindern ist das natürlich wunderschön. Aber ehrlich gesagt, auch für Erwachsene wie mich ist das eine großes Spaß.

Man begegnet auf der Wanderung einigen Tieren und die bergische Landschaft und Natur ist einfach zauberhaft schön.

Start/Ziel: Vor der Vierbuchermühle, 51545 Waldbröl

Tipp: Am Einstieg der Wanderung gibt es ein sehr schönes Ausflugslokal. Ich habe dort bergische Waffeln mit Kirschen und Sahne bestellt. Ich kann das sehr empfehlen. Man kann das Lokal nicht verfehlen, da es dort kein anderes gibt.

Es gibt noch weitere wunderschöne Wandertouren im Bergischen, die du auf meiner Webseite findest. Schau dich gerne um und lass dich inspirieren. 

waldmythenweg waldbröl
waldbröl wildtiere
tiere im bergischen land
myhtenwald geschichten und sagen